Wir freuen uns, Ihnen die Version 0.9.4.0 der erminas SmartAPI zur Verfügung stellen zu können:

2013-03-04: Version 0.9.4.0
—————————
Features:
- Support for RedDot version 7.5
- Access to archiving/versioning information for projects
- Access to RedDot Live Server/Delivery Server Constraint elements
- Projects can be deleted
- Projects with MS SQL Server backing can be created
- Access to subfolders of file system asset manager folders

Optimization:
- Access to page ids of pages in Project.Pages no longer trigger a page load

Bugfixes:
- Login with user without “Server Administrator” right now works
- Multiple content classes with the same name in one project work again
- Template variant text now gets (lazy) loaded, if it is accessed through ContentClass.TemplateVariants
- Copying of template variants no longer creates additional whitespaces in the target
- Fixed loading of files in media/image/background page elements
- ContentClass element attributes which reference files in subfolders (e.g. for sample pictures) no longer trigger an exception

Other:
- Namespace reorganization in preparation of the API finalization in version 1.0
- Improved Doxygen style for better readability of generated API documentation

Wir freuen uns, Ihnen die Version 0.9.3.0 der erminas SmartAPI zur Verfügung stellen zu können:

2013-01-22: Version 0.9.3.0
—————————
Features:
- Adding/Deleting/Renaming Categories and Keywords
- Preassigned Content Classes for structural elements
- Preassigned workflows for structural elements
- Preassigned target container for structural elements
- Deletion/Creation of Workflows

Bugfixes:
- Session construction for an existing RedDot session works again
- Solution for race conditions in deletion/removal from recycle bin on the server
+ Contains a configurable timeout
+ If the server processes everything within the timeout, the result (deletion) is guaranteed
- Changing the language between construction and a value change for a content element no longer leads to changes
in the wrong language variant
- Email sending now correctly supports multi line messages

erminas freut sich, Ihnen kurz vor Weihnachten die Version 0.9.2 der SmartAPI bereitstellen zu können.

2012-12-21: Version 0.9.2.0
—————————
Features:
- Access to User/Project assignments
- Access to User/Module assignment
- Access to rudimentary application server information
- Ability to send mails from the system or user account

Die neue SmartAPI Version 0.9.1 ist fertig!
erminas freut sich, Ihnen dieses Release mit diversen Bugfixes und Verbesserungen – insbesondere bei der Manipulation von Page Elementen, zur Verfügung stellen zu können.

2012-12-14: Version 0.9.1.0
—————————
Features:
- Settings from “Configure Editable Areas” for content classes added
- Better error messages for RQL errors
- API methods/properties can depend on server version (see Headline.IsLanguageIndependent for example)
- Access to referencing/linking in structural elements
- Access to the recycle bin
- Session finds out correct RQL web service address and server version automatically on creation

Optimizations:
- Page lists in Project no longer load all available information on pages on first access

Bugfixes:
- Setting the default/sample text to a already set value in Text content class elements no longer throws an exception
- Access to structural page elements no longer throws an exception
- Setting the value now works as expected on all content page elements
- Better mitigation for race conditions in deletion/removal from recycle bin on the server (current solution is still not perfect)

After just three weeks, erminas is happy to announce the availability of SmartAPI 0.9.1!
This release contains various bug fixes and improvements especially for the manipulation of page elements.

2012-12-14: Version 0.9.1.0
—————————
Features:
- Settings from “Configure Editable Areas” for content classes added
- Better error messages for RQL errors
- API methods/properties can depend on server version (see Headline.IsLanguageIndependent for example)
- Access to referencing/linking in structural elements
- Access to the recycle bin
- Session finds out correct RQL web service address and server version automatically on creation

Optimizations:
- Page lists in Project no longer load all available information on pages on first access

Bugfixes:
- Setting the default/sample text to a already set value in Text content class elements no longer throws an exception
- Access to structural page elements no longer throws an exception
- Setting the value now works as expected on all content page elements
- Better mitigation for race conditions in deletion/removal from recycle bin on the server (current solution is still not perfect)

Willkommen bei SmartAPI, der freien .NET RQL Bibliothek für OpenText WSM Management Server (RedDot CMS)!

Die SmartAPI ist die logische Fortführung von SmartEdit und SmartTree. SmartEdit ermöglicht ein komfortables Editieren, SmartTree die vollständige Administration im Browser und mit SmartAPI bieten wir eine komfortable Programmierschnittstelle für den OpenText WSM Management Server.

Die Bibliothek ist komplett in C# / .NET entwickelt und kann entweder direkt aus dem CMS als Plugin verwendet oder aus einer .NET (Web) Applikation genutzt werden. Dank .NET ist kein Technologiebruch notwendig und die Anwendung kann direkt im IIS laufen, ohne einen zusätzlichen Server zu benötigen.

Das Ziel von SmartAPI ist, eine sehr komfortable, vollständig objektorientierte und durchgetestete Bibliothek zur Verfügung zu stellen, die allen Entwicklern für OpenText zur Verfügung steht. Es sind keine aufwändigen In-House Entwicklungen mehr notwendig, sondern es kann eine fertige Bibliothek gewählt werden, die garantiert funktioniert.

Unsere Motivation

Wir, die erminas GbR, haben bei vielen Kunden Eigenentwicklungen zur Abstraktion der RQL-Schnittstelle mittels PHP, Java und .NET Anwendungen und Bibliotheken gesehen. Die Anwendungen werden neben dem normalen Tagesgeschäft entwickelt und sind leider häufig weder gut konzipiert, noch ausreichend getestet.

Intern haben wir eine vollständig objektorientierte Bibliothek für den Management Server konzipiert und entwickelt, die genau diesen Missstand beseitigen soll. Wir verwenden diese Bibliothek für interne Projekte, unsere Produkte und für unsere Kunden. Um mehr Entwicklern und Unternehmen Zugriff auf eine solche Bibliothek zu geben, haben wir uns entschlossen, diese als Open Source Projekt freizugeben.

SmartAPI kann frei heruntergeladen und verwendet werden, da sie unter der GPLv3 lizensiert ist. Sie können mit der SmartAPI eigene Anwendungen entwickeln und weitergeben, sofern Sie diese wieder unter der GPLv3 freigeben. Sofern Sie beispielsweise den Quellcode Ihrer Applikationen nicht weitergeben möchten, steht ebenfalls eine kommerzielle Lizenz bereit, siehe hierzu auch unter Lizenz. Gerne freuen wir uns auch über Mitentwickler, mehr Infos hierzu unter Mitmachen.

Aktueller Stand und weitere Entwicklung

Für die Veröffentlichung als Open Source Projekt haben wir uns für ein teilweises Redesign unserer ursprünglichen API entschlossen. Einen ersten Stand haben wir fertig gestellt und nun veröffentlicht. Dieser umfasst grundlegende Funktionen im Bereich Contentklassen und Seiten incl. Workflows. Die Funktionen wurden auf unseren internen Testprojekten durchgetestet.

Unsere nächsten Schritte sind die Erstellung eines Testprojekts, welches wir veröffentlichen können. Zusammen mit dem Projekt werden wir ebenfalls unser Testprojekt veröffentlichen, welches momentan stark an internen Projekten hängt. Danach erfolgt ein weiterer Ausbau der Bibliothek im Hinblick auf Kundenanforderungen und Produkte. Wir freuen uns auch über weitere Beiträge und Wünsche.